Meldung vom 24. November 2021

1. Elternsprechtag virtuell

Am Donnerstag, dem 02. Dezember 2021, findet von 16 – 20 Uhr der erste Elternsprechtag der MS Kohfidisch in diesem Schuljahr per Zoom-Videomeetings virtuell statt. Aufgrund der derzeitigen Situation ist ein Sprechtag in gewohnter Form nicht möglich.

Es ist uns wichtig, dass wir Kontakt mit Ihnen haben, damit wir über den derzeitigen Leistungsstand Ihres Kindes sprechen können.

Da unsere Schule im Digitalen Lernen sehr gut aufgestellt ist, werden die Gespräche zwischen Eltern/Erziehungsberechtigten und Lehrer/-innen nur virtuell mittels ZOOM Meeting möglich sein. (Nur wenn nötig auch per Telefon)

Ablauf:

  • Jeder Klassenvorstand erhebt, welche Eltern/Erziehungsberechtigten am Elternsprechtag teilnehmen, damit ein geregelter Ablauf geplant werden kann.
  • Der Klassenvorstand wird Ihnen auch mitteilen, welcher Fachlehrer/welche Fachlehrerin mit Ihnen sprechen möchte. Auch Sie können deponieren, mit welcher Lehrkraft Sie in Kontakt treten wollen.
  • Man kann sich den Termin (die Uhrzeit) aussuchen. Zuerst soll der Klassenvorstand kontaktiert werden.
  • Wer an diesem Abend verhindert ist, kann sich einen anderen Termin an einem anderen Tag ausmachen.

Eine Rückmeldung beim Klassenvorstand muss auf jeden Fall erfolgen, auch wenn kein Gespräch erwünscht wird!

So funktioniert das Zoom Meeting:

1. Ihr Kind weiß Bescheid!

2. Sie steigen mit dem Link Ihres Kindes ein, um die gewünschte Lehrperson zu sprechen.

3. Zunächst befinden Sie sich im virtuellen „Warteraum“. Der Lehrer/Die Lehrerin lässt Sie dann in Kürze eintreten, wenn er das vorige Gespräch beendet hat (Wie beim „echten“ Elternsprechtag).

Unser Ziel ist es, Ihr Kind in dieser außergewöhnlichen Situation wieder bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehört auch eine gute Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten. Wir freuen uns schon auf das Gespräch mit Ihnen.

 

Ihr Lehrerteam der MS Kohfidisch