Meldung vom 11. Mai 2021

Aktuelle Informationen - Schulbetrieb ab 15. Juni

Die Maskenpflicht ist in den Klassen aufgehoben. Wenn Neuinfektionen auftreten kann sie aber wieder verhängt werden.

Grundlage für die Teilnahme am Präsenzuntericht und an der schulischen Betreuung sind die geltenden Hygienebstimmungen sowie das regelmäßige Testen am Montag, Mittwoch und Freitag.

Für Schülerinnen und Schüler gilt: Die Makenpflicht in den Klassen ist aufgehoben. Alle Personen, die sich außerhalb der Klassen im Schulgebäude aufhalten, haben Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wenn jemand freiwillig den MNS tragen will, ist das erlaubt. Ein Mund-Nasen-Schutz muss den Mund und die Nase nicht nur abdecken, sondern auch eng anliegen. Das Material hat eine mechanische Barriere zu bilden, um das Verspritzen von Tröpfchen beim Sprechen, Husten und Niesen zu vermeiden.

Es gelten die regulären Stundenpläne.

Aktuell: 

11.05.2021 Schulbetrieb ab 17. Mai 2021

Video zu den Selbsttests: Download , Folder Download und Einverständniserklärung Download

Informationen zu Kontaktpersonen (K1 und K2) und was man beachten muss

Häufig gestellte Fragen

Link-Information COVID 19 des Sozialministeriums

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen.html

Wichtige Informationen des Schularztes Dr. Kraxner

Informationen zu Impfungen, Schuluntersuchungen, Atemsweginfekte, Corona

Formulare:

Erklärung obsorgeberechtigte Person betreffend Covid19 Test

 

 

Dazugehörige Dokumente