Meldung vom 2. September 2022

Corona Regeln und Maßnahmen im Schuljahr 2022-23

"Damit Sie die ersten Schultage und auch den weiteren Semesterverlauf so gut wie möglich planen und die verschiedenen Personengruppen an Ihrer Schule zeitnah auf die Maßnahmen und Schritte rund um „Corona“ vorbereiten können, möchte ich Ihnen mit dieser Information die wichtigsten Details zum Schulstart übermitteln." (Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Polaschek)

Gemäß dem Motto „Mit Corona leben lernen“ lautet unser wichtigstes Ziel auch dieses Jahr, einen kontinuierlichen Präsenzunterricht zu gewährleisten und je nach Risikolage gezielt Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen am einzelnen Schulstandort zu setzen. Einschränkungen sollen deshalb auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert werden und im Gleichklang mit den Regelungen in anderen Lebensbereichen stehen. Den Rahmen für alle in Österreich geltenden Corona-Maßnahmen bildet der Variantenmanagementplan der Bundesregierung. In diesem Sinne sind auch jene für den Schulbereich vorgesehenen Maßnahmen eng mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt.

 

Wie wird der Schulstart im kommenden Schuljahr aussehen? – Empfehlungen für die erste Schulwoche

Nach Einschätzung des Gesundheitsministeriums ist aktuell in den ersten Septemberwochen von Szenario 2 auszugehen.

Die für den Schulbereich relevanten Szenarien finden Sie im aktuellen Rundschreiben „Sichere Schule – Schulbetrieb im Schuljahr 2022/23“ zusammengefasst.

In der ersten Schulwoche empfehlen wir die Durchführung von regelmäßigen Testungen:

Für die zweite Schulwoche erhalten alle Schülerinnen und Schüler, die das möchten, drei Antigentests für die Verwendung zu Hause, damit sie sich z. B. Sonntagabend oder Montagfrüh testen können.

Alle notwendigen Informationen zu den Testungen sowie eine aktualisierte Einverständniserklärung (auch in mehreren Sprachen) für die Durchführung von COVID-19-Antigen-Selbsttests im Schuljahr 2022/23 finden Sie unter www.bmbwf.gv.at/selbsttest . Anbei darf ich Ihnen auch noch ein kompaktes Übersichtssheet zu den Bestellmodalitäten zur Verfügung stellen.

Das Rundschreiben zum Schulbetrieb 2022/23 steht auch online zur Verfügung: www.bmbwf.gv.at/sichereschule . Auch die Verordnung wird auf dieser Seite in Kürze abrufbar sein.

Bitte hier zur Ihrer Information auch der Variantenmanagementplan der Bundesregierung .

 

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Informationen: Aktueller Erlass "Schulbetrieb ab 05.09.2022"

 

Da es immer wieder Fragen zu Kontaktpersonen gibt: Allgemeinde Informationen zu Kontaktpersonen

 

Die regelmäßige Durchführung von COVID-19-Selbsttests (Antigen- und PCR-Tests) setzt die Einwilligung der zu testenden Person bzw. bei Schulkindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr der bzw. des Erziehungsberechtigten voraus. Diese Einwilligung gilt für die regelmäßige Durchführung der Antigen-Selbsttests und der PCR-Selbsttests in der Schule im Schuljahr 2021/22. 

Wichtige Informationen des Schularztes Dr. Kraxner

Informationen zu Impfungen, Schuluntersuchungen, Atemsweginfekte, Corona

Videos:  Antigen-Selbsttests für alle Schülerinnen und Schüler – Ergebnis in nur 15-30 Minuten (bmbwf.gv.at)

               ALLES SPÜLT – PCR-Tests an Schulen (bmbwf.gv.at)

Häufig gestellte Fragen

Link-Information COVID 19 des Sozialministeriums

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen.html

 

 

 

 

Dazugehörige Dokumente