Meldung vom 19. Februar 2020

Dorfuni - Bildung in der Gemeinde

Am Samstag den 7. März findet die Premiere der DorfUni www.dorfuni.at in Graz und mehreren Gemeinden statt.

Dem OpenLandLAB ist es gelungen, auch die Gemeinde Kohfidisch zur Teilnahme zu gewinnen.

Die Veranstaltung findet von 10h bis 14h in der Mittelschule Kohfidisch

Schulgasse 1, A-7512 Kohfidisch statt.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Menschen den Livestream der DorfUni verfolgen. Und noch mehr freuen wir uns, wenn sie das nicht einsam am Computer tun, sondern zusammen mit anderen Menschen vor Ort in der Gemeinde zuschauen, zuhören und beitragen.
Dafür haben wir eine eigene Seite angelegt: dorfuni.at/live.

Die DorfUni ist ein abitioniertes Experiment von Franz Nahrada und Freunden, einen Impuls zum Thema "Bildung in der Gemeinde" zu setzen und erklärt sich in folgendem Video:
www.youtube.com/watch
 
Zusammenfassung:
*Die DorfUni ist ein Versuch, ein neues kooperatives Bildungswesen in die Gänge zu bringen.
*Gemeinden und BewohnerInnen aus vielen Orten sollen gemeinsam mit Universitäten
  praxisrelevantes Wissen teilen.
*Ziel ist, den ländlichen Raum durch Wissensaustausch zu stärken und diesen besonderen
   Lebensraum gemeinsam weiterzuentwickeln.
*Die DorfUni hat sich das Motto gegeben: Bildung für Alle Allerorts.
*Die Digitalisierung macht das nun möglich.
*Eingeladen wird zum aktiven Austausch von Wissen & Erfahrungen zu einem Thema.
*Das funktioniert mittels Videobrücke, ähnlich wie Skype. Und durch Diskussion vor Ort
*Mehrmals pro Jahr soll so eine Veranstaltung stattfinden. Und jeweils ein neues Thema berühren.
*Die erste Pilotveranstaltung am 7. März aus Graz beschäftigt sich mit dem Klimathema.
*Wenn Sie bloß reinschauen oder sogar aktiv teilnehmen wollen, erfahren Sie hier alles Nötige:
dorfuni.at/am-7-maerz-aus-distanz-teilnehmen/ "