Meldung vom 22. Dezember 2022

Erasmus+ Projekt „Sustainable food - the future on your plate" in Estland

Drei Lehrerinnen und fünf Schülerinnen und Schüler starteten am 10. Dezember 2022 ihre Reise nach Lettland zum Erasmus+ Projekt mit dem Thema „Sustainable food- the future on your plate“.

Den ersten Tag verbrachten sie in Riga, bevor sie am Sonntag in die Stadt Cesis fuhren, um die Partnerländer Polen, Deutschland und Lettland kennenzulernen. Die darauffolgenden sechs Tage waren geprägt von kulturellen Einblicken in das lettische Leben, sowie Verköstigungen traditioneller Gerichte. Um auch das Gerichte der anderen Länder in den Mittelpunkt zu stellen, wurde an einem der gemeinsamen Tage zusammen in der Schule landesspezifische Gerichte gekocht und auch verkostet. Das Highlight war ebenso der Besuch bei den Gasteltern, die mit den Schülerinnen und Schüler verschiedenste Aktivitäten machten. Alles in allem war es eine sehr ereignisreiche und interessante Woche. Wir freuen und bereits jetzt auf den Besuch der Lehrerinnen und Lehrer der Partnerländer in Österreich.  Den ersten Tag verbrachten sie in Riga, bevor sie am Sonntag in die Stadt Cesis fuhren, um die Partnerländer Polen, Deutschland und Lettland kennenzulernen. Die darauffolgenden sechs Tage waren geprägt von kulturellen Einblicken in das lettische Leben, sowie Verköstigungen traditioneller Gerichte. Um auch das Gerichte der anderen Länder in den Mittelpunkt zu stellen, wurde an einem der gemeinsamen Tage zusammen in der Schule landesspezifische Gerichte gekocht und auch verkostet. Das Highlight war ebenso der Besuch bei den Gasteltern, die mit den Schülerinnen und Schüler verschiedenste Aktivitäten machten. Alles in allem war es eine sehr ereignisreiche und interessante Woche. Wir freuen und bereits jetzt auf den Besuch der Lehrerinnen und Lehrer der Partnerländer in Österreich.