Meldung vom 2. Juni 2020

Neue Bestimmungen für den Schulbetrieb

Seit 3. Juni gelten neue Bestimmungen für den Schulbetrieb. Alle Informationen finden Sie hier.

 

Mit dem Start der dritten Etappe zum Hochfahren des Schulsystems ab 3. Juni 2020 werden die Hygienevorschriften zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 vereinfacht und gleichzeitig die Gestaltungsmöglichkeiten am Schulstandort erweitert.

Anreise zur Schule
Für die Anreise zur jeweiligen Bildungseinrichtung gelten die vom Krisenstab der Bundesregierung vorgegebenen Verhaltensregeln im öffentlichen wie im privaten Bereich:
• Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln
• Einhaltung des Sicherheitsabstands von mindestens einem Meter zu anderen Personen

Betreten der Schule 
• 2. und 3. Klassen betreten die Schule über die Aula des alten Traktes
• 1. und 4. Klassen betreten die Schule über die Aula des neuen Traktes

Die Grundsätze für den Schulbetrieb bis zum Ende des Schuljahres lauten:
1. Der Schichtbetrieb zur Verdünnung der Schülerzahlen wird fortgesetzt.
2. Die aktuellen Stundenpläne bleiben aufrecht und müssen nicht verändert werden.
3. Die folgenden Hygienemaßnahmen sind weiterhin zu beachten:
a. Abstand halten. Zwischen den Personen soll eine Distanz von mindestens 1 Meter eingehalten werden.
b. Hände waschen oder desinfizieren. Das gilt ganz besonders beim Betreten des Schulgebäudes und vor dem Essen.
c. Regelmäßig Lüften. Unterrichtsräume sollten zumindest in den Pausen gut gelüftet werden, wenn möglich auch dazwischen.
d.Reinigung. Desinfektion von häufig berührten Flächen/Gegenständen und tägliche Reinigung.

Was ist neu ab 3. Juni?
1. Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes fällt
Ab 3. Juni 2020 besteht keine Verpflichtung mehr, im Schulgebäude/am Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz natürlich weiterhin verwendet werden.
2. Bewegung und Sport können freiwillig angeboten werden
3. Singen in der Gruppe ist wieder gestattet

Im Klassenzimmer

Die Klassen sind in 2 Gruppen eingeteilt. Die Einteilung in Gruppe A oder B übernimmt der Klassenvorstand.

Abwechselnd lernt eine Gruppe in der Schule, die andere Gruppe macht zuhause die Aufgaben.

Der Plan bis zum Schulschluss - Plan DOWNLOAD

Im Klassenzimmer gilt - DOWNLOAD

Diese Informationen werden immer tagesaktuell sein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Klassenvorstand oder an die Direktion.