Meldung vom 5. April 2022

Regeln für den Schulbetrieb ab 25. April

Mit Montag, 25. April 2022, wird ein weiterer Schritt in Richtung eines normalen Schulbetriebs gesetzt:

Maskenpflicht

  • Für alle Schülerinnen und Schüler entfällt die Maskenpflicht im gesamten Schulbereich.
  • Auch für das gesamte Personal und für externe Personen entfällt die Maskenpflicht im gesamten Schulbereich.
  • Die Regelung, dass bei erhöhtem Infektionsgeschehen am Standort temporär schulautonom eine Maskenpflicht für einzelne Klassen oder den Standort verfügt werden kann, bleibt bestehen.
  • Ein PCR-Test pro Woche für alle Schüler/innen wird fortgesetzt. 

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Informationen: Aktueller Erlass "Schulbetrieb ab 25.04.2022"

Risikostufen-Matrix für das Schuljahr 2021/22 - Wann gilt was für Schüler/innen und Externe im Schulbetrieb

Da es immer wieder Fragen zu Kontaktpersonen gibt: Allgemeinde Informationen zu Kontaktpersonen

 

Die regelmäßige Durchführung von COVID-19-Selbsttests (Antigen- und PCR-Tests) setzt die Einwilligung der zu testenden Person bzw. bei Schulkindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr der bzw. des Erziehungsberechtigten voraus. Diese Einwilligung gilt für die regelmäßige Durchführung der Antigen-Selbsttests und der PCR-Selbsttests in der Schule im Schuljahr 2021/22. 

Wichtige Informationen des Schularztes Dr. Kraxner

Informationen zu Impfungen, Schuluntersuchungen, Atemsweginfekte, Corona

Videos:  Antigen-Selbsttests für alle Schülerinnen und Schüler – Ergebnis in nur 15-30 Minuten (bmbwf.gv.at)

               ALLES SPÜLT – PCR-Tests an Schulen (bmbwf.gv.at)

Häufig gestellte Fragen

Link-Information COVID 19 des Sozialministeriums

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen.html

 

 

 

 

Dazugehörige Dokumente