Meldung vom 5. Mai 2022

Tolle Darsteller garantieren erfolgreichen Theaterabend

Endlich - nach der Corona-bedingten Zwangspause konnte an der MS Kohfidisch wieder Theater gespielt werden.

Für Schauspieler gibt es nichts Schöneres, als vor Publikum auftreten zu können. Am 29. April war es endlich soweit. Beim Theaterabend an der MS Kohfidisch gab es nach den Aufführungen tosenden Applaus für die jungen Talente. Aufgeführt wurden unter dem Motto "Crime Szene" zwei spannende und vor allem lustige Krimis. "Der stumme Zeuge" und "Ein mörderischer Schikurs" begeisterten das Publikum. Regie führte Herbert Weber mit Unterstützung von Katharina Brunner.

Die unverbindliche Übung "Darstellendes Spiel" ist schon seit jeher ein fixer Bestandteil der Stundentafel an der MS Kohfidisch. Gerade beim Theaterspielen lernen Schülerinnen und Schüler eine Reihe von Kompetenzen, die sie für das spätere Leben brauchen können.

Direktor Kainz Helmut bedankte sich beim Lehrerteam für die tolle Zusammenarbeit und das Engagement vor, auf und hinter der Bühne. In seiner Ansprache wies er auch auf die Neuerungen im nächsten Schuljahr hin (u.a. Digitale Grundbildung als Pflichtfach) und berichtete auch über neue Lernstrategien und erfolgreiche europäische Projekte.