Über die MS Kohfidisch

Ein vielfältiges Angebot zeichnet die Mittelschule Kohfidisch aus. 
Im Mittelpunkt steht neben der Vermittlung eines fundierten Allgemeinwissens die Persönlichkeitsentwicklung. Wir leben Schule von morgen schon heute und gehen mit Freude und Mut an neue Entwicklungen heran. Dabei steht das Kind immer im Mittelpunkt.

Der Einsatz neuer Medien ist integrierter Bestandteil des Unterrichts. E-Learning ermöglicht eine völlig neue interaktive Wissensvermittlung. Der (kritische) Umgang mit Internet muss aber auch gelernt werden. Die Schule ist  bestens ausgestattet mit Computern, Laptops und Tablets, um die Schüler/innen bestmöglich auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

Schüler/innen der 7. und 8. Schulstufe sind an internationalen Bildungsprojekten (eTwinnning, Erasmus+,…) beteiligt. Im Rahmen dieser Projekte machen sie erste Erfahrungen in der praktischen Anwendung der englischen Sprache und lernen dabei Kulturen anderer Länder kennen.

Der eLearning Schwerpunkt (zertifizierte eLearning EXPERT+ SCHULE), der sprachliche Schwerpunkt (Englisch als Arbeitssprache, Französisch)  und Coding und Robotik werden durch Schulspiel (Theater), Digitale Grundbildung, Soziales Lernen und Berufsorientierung ergänzt.
Auch wird eine Nachmittagsbetreuung angeboten, bei der Schüler/innen unter Anleitung von Lehrer/innen und einer Hortpädagogin die Aufgaben machen und die Freizeit gestalten können. Auch das Mittagessen kann in der Schule eingenommen werden. 

 

 

About us

We are a Secondary School with about 110 students aged 10-14.
In our school we offer students to learn foreign languages such as English and French. English lessons are implemented in the 5th and 6th grades for 4 lessons per week. In the 7th and 8th grade students have 3 lessons per week. Especially the students of the 7th and 8th grades are involved in international projects (eTwinning, Erasmus+,...). There the students gain their first experience in using a foreign language.

Students are involved in ICT tools early. In the 5th and 6th grade students have ICT lessons to get to know the most important tools for their future.
In the 7th and 8th grade the students can use their ICT knoweldege in daily lessons. They are implemented in the students daily life. In extra lessons students learn some advanced skills (such as how to set up a website, questionnaire, film cutting,...).
 Our school is highly equipped with computers, laptops and tablets. Coding and robotic is implemented in our school curriculum.
With these skills students from our school are well prepared and might have a better chance in their future life.

→ To accept school as a place where everybody involved can feel good

→ To encourage pupils towards free thinking and make up their own mind

→ To accept free exchanges of ideas, information and people (school without frontiers)

→ To increase interaction between people from different countries